HOME
 16.12.2019, 05:30 12 User online +++ Radfahren kann jeder - Spiel Radball! +++   ADMIN  
Top News
03.12.2019
Spitzen Saisonstart

25.11.2019
Zuspruch ungebrochen

08.10.2019
Pokalsieg

 1. Herrenmannschaft Radball


Verbandsliga - 1.Spieltag 30.11.2019


Zum Saisonauftakt genoss das Ebersdorfer Verbandsligateam Heimvorteil und wusste ihn auch zu nutzen. Zu Gast waren die Mannschaften aus Wiednitz, Großenhain, Lückersdorf, Fraureuth und Leipzig.
Zum Einstieg hatten es die Malz Brüder mit alten Bekannten zu tun: Fraureuth. Ab der ersten Spielsekunde setzten sie die Gäste unter Druck und erspielten sich zahlreiche Chancen. Allein der Ball wollte nicht immer ins Tor. Mit 1:0 ging es in die zweite Spielhälfte. Nachdem Fraureuht nur verteidigt hatte, schalteten sie einen Gang hoch und wollten das Spiel drehen. Doch aus den Fraureuther Angriffen wurden Ebersdorfer Tore. Der Ehrentreffer gelang ihnen dann noch in der letzten Sekunde.
Mit Wiednitz standen die Ebersdorfer dann einer neu formierten, unbekannten Mannschaft gegenüber. Doch schnell zeigte sich, dass sie wohl dieses Jahr zu den Aufstiegsanwärtern zu zählen sind. Mit viel Einsatz gelingt es zwar den Gastgebern gegenzuhalten, aber vor allem gegen den schnellen und quirligen Außenspieler war auf Dauer kein Kraut gewachsen. Und als die Ebersdorfer dann noch einen 4m Strafstoß verschossen, war der Zug abgefahren und die Wiednitzer zogen davon.
Nach dem RKB-Pokal war Großenhain nun schonwieder zu Gast in Ebersdorf. Die Finalisten des Turniers im Oktober kämpften nun nach dem Aufstieg in der Verbandsliga um Punkte. Mit einem schnellen 0:2 brachten sie die Ebersdorfer in Zugzwang, doch mit steigendem Druck zeigten sich auch zunehmend Unsicherheiten bei den Gästen und die Ebersdorfer Aufholjagd begann. Beim Spielstand von 5:3 Toren ertönte das Pausensignal. Auch nach der Pause zappelte der Ball im Großenhainer Tor. Mit einem Eckballtor läuteten die Ebersdorfer die zweite Halbzeit ein und zwangen die Gäste zu mehr Risiko. Aus den resultierenden Ballverlusten ergaben sich die nächsten Chancen für den TuS.
Beflügelt von diesem Ergebnis und angefeuert von den Torhungrigen Fans ging es dann in die letzte Partie des Tages. Die Ersatzgeschwächten Lückersdorfer begannen engagiert, doch ihr Angriff Endete am Vorderrad des Torwarts und mit einer schönen Bogenlampe über alle Spieler hinwegeröffnete Andreas Malz das Schützenfest. Nach einem weiteren Eckballtor und einer Ballabnahme vor dem gegnerischen Tor waren auch diese drei Punkte sicher.
Mit diesem super Einstand legten die Malz Brüder den Grundstein für eine weitere erfolgreiche Saison.


bestrittene Partien:
TuS Ebersdorfgegen
- Fraureuth 4:1
- Wiednitz 0:4
- Großenhain 9:5
- Lückersdorf-G. 5:1

nächster Spieltag: 11.01.2020 in Fraureuth
alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at



TabelleVerbandsliga Sachsen - 1. Spieltag 30.11.2019
PlatzTeamToreSpielePunkte
1+ SG Lippersdorf 219:10412
2+ RFV Wiednitz 220:13512
3RV Fraureuth 221:849
4TuS Ebersdorf18:1149
5RSV Jänkendorf10:1147
6SG Niederlauterstein 312:746
7TV Freiberg 211:946
8SG Lippersdorf 37:745
9SG Leutersdorf10:1544
10Großenhainer SV13:2343
11- SG Lückersdorf Gelenau 211:2343
12- KSC Leipzig 39:1430
13- RSV Nieder Seifersdorf 36:1640
 
Navigation
  Home
  Download
  Wir Suchen
  Termine
  News
  Sponsoren
  Herren I
  Herren II
  Herren III
  Herren IV
  Herren V
  Jugend I
  Jugend II
  Jugend III
  Jugend IV
  Trainingszeiten
  Kontakt
  Anfahrt
  Presse
  Geschichte
  Bilder
  Hauptseite
  Volleyball
  TT-Aktive
  Impressum
  Beiträge

Besucher: