HOME
 19.03.2019, 16:50 12 User online +++ Radfahren kann jeder - Spiel Radball! +++   ADMIN  
Top News
13.03.2019
Wir fahren zur DM!

24.02.2019
Alles im Lot

24.02.2019
Und wieder Edelmetall!

 
Teileshop.de
 
 
 1. Herrenmannschaft Radball


Verbandsliga - 3.Spieltag 23.02.2019


Nach der Abwesenheit zum zweiten Spieltag griffen die Ebersdorfer zum Hinrundenfinale wieder ins Geschehen ein. In Niederlauterstein kämpften sie gegen Jänkendorf, Leutersdorf und Nieder Seifersdorf um Punkte.

Dabei gehören Jänkendorf und Leutersdorf zu den "Jungen Wilden" und setzten die Ebersdorfer im Angriffsspiel gehörig zu, denn bei solch schnellen Verteidigern kann nicht überlegt werden, muss jeder Pass sitzen. Und so taten sich die Malz Brüder schwer ins Turnier zu finden. Zu viele Angriffe scheiterten schon am Außenspieler oder wurden dann vom Tormann gestoppt. Gegen Jänkendorf fanden sie noch ab und zu Lücken und konnten einen 2:4 Rückstand durch einen erfolgreichen Eckball und einen Strafstoß an der Abwehrlinie in letzter Minute noch ausgleichen.
Die Leutersdorfer dagegen spielten nahezu ohne Fehler. Bei ihnen stimmte Einsatz, Absprache und Torwartleistung. Bezeichnend dafür ist es, dass die beiden Ebersdorfer Tore bei Eckbällen fielen, eigene Angriffe waren nie erfolgreich.
Gegen die Nieder Seifersdorfer sah es dann ganz anders aus. Beide Teams verteidigten nicht aggressiv und arbeiteten mit der Stellung und Angriff zum richtigen Augenblick. Und dann ging alles ganz schnell, ein Abpraller fand im Nachschuss den Weg ins Seifersdorfer Tor. Dann gelang noch die Verwertung eines Torschusses zum Heber über das gesamte Feld und eine Eroberung des Balls am eigenen Strafraum mit dann freier Fahrt auf das gegnerische Tor. Das war zu viel für die Gäste aus der Lausitz: die Schüsse saßen nicht, die trickreichen Abgaben vor dem Strafraum und Standards funktionierten nicht und der Ebersdorfer Außenspieler konnte schon mit wenig Einsatz den Seifersdorfer Spielaufbau stören. Für die "Malze" lief es wie am Schnürchen und die nächsten drei Punkte waren eingefahren.

Zum Rückrundenauftakt in heimischer Halle treten die Gastgeber dann auf Platz acht liegend an. Mit Erinnerung an den ausgelassenen zweiten Spieltag ist dies nicht so schlecht. Die Fans hoffen nun natürlich, dass sie die Rückrunde ebenso fulminant mit vier Siegen starten wie zum Saisonauftakt.


bestrittene Partien:
TuS Ebersdorfgegen
- Jänkendorf 4:4
- Leutersdorf 2:6
- Nieder Seifersdorf 9:0

nächster Spieltag: Heimturnier am 16.03.2019 ab 10Uhr
alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at



TabelleVerbandsliga Sachsen - 3.Spieltag 23.02.2019
PlatzTeamToreSpielePunkte
1+ Lok Löbau 254:191131
2+ RFV Wiednitz 238:211122
3+ RSV Jänkendorf337:361120
4SG Niederlauterstein 337:291119
5KSC Leipzig 341:341118
6SG Leutersdorf43:381116
7RV Fraureuth 238:341116
8TuS Ebersdorf30:361114
9SG Lückersdorf Gelenau 240:381113
10RSV Nieder Seifersdorf32:471110
11- TV Freiberg 220:46116
12- RVW Klaffenbach7:49111
13
 
Navigation
  Home
  Download
  Wir Suchen
  Termine
  News
  Sponsoren
  Herren I
  Herren II
  Herren III
  Herren IV
  Herren V
  Jugend I
  Jugend II
  Jugend III
  Jugend IV
  Trainingszeiten
  Kontakt
  Anfahrt
  Presse
  Geschichte
  Bilder
  Hauptseite
  Volleyball
  TT-Aktive
  Impressum
  Beiträge

Besucher: