HOME
 24.10.2021, 14:12 +++ Sporttreiben unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen erlaubt +++   ADMIN  
Top News
19.10.2021
Neustart Kindersport

19.10.2021
Weg ins DM Halbfinale

04.10.2021
Coronamaßnahmen ab 6.10.

02.10.2021
Das erste Mal Elite

02.10.2021
Vizemeister!

 Jugend I



Deutsche Meisterschaft U19 - Viertelfinale 02.10.2021

Nach ihrem Vizetitel kehrten die Ebersdorfer für das Viertelfinale der DM U19 nach Niederlauterstein zurück und kämpften mit den Gastgebern, Großolbersdorf, Großkoschen und Eberstadt um die Teilnahme am Halbfinale der DM.

Mit der Partie der Vizemeister gegen die sächsischen Meister startete das Turnier, quasi als Meisterschaftsrevanche. Dabei behielten die Ebersdorfer von Beginn an einen kühlen Kopf und erwischten die Gastgeber auf dem falschen Fuß. Durch viele kleine Fehler der Gegner holten die Ebersdorfer den 0:1 Rückstand auf und bauten diesen dann leicht aus. Dass Niederlauterstein dann noch die Chancen auf das leere Tor vergab, nahm dann den Druck aus der Partie.
Das Spiel gegen Großolbersdorf verlief nach einem anderen Muster. Die Ebersdorfer hatten kaum Ballbesitz, konnten aber Fehler im gegnerischen Spielaufbau provozieren und die herbeigeführten Ballverluste nutzen. Hervorzuheben ist auch nochmal die gute Ebersdorfer Torwartleistung, die einige erfolgreiche Angriffe möglich machte.
Die Gäste aus Eberstadt waren schwierig abzuschätzen. Auf Grund ihrer kurzen gemeinsamen Spielpraxis gelangen die Spielzüge mal mehr, mal weniger. Speziell in der zweiten Halbzeit hatten sich die Ebersdorfer darauf eingestellt und brachten Eberstadt in Zugzwang. Doch durch einen ruhigen Spielaufbau und sichere Standards konnte der Vorsprung noch ausgebaut werden.
Die Partie gegen Großkoschen konnte einen Vorentscheid bringen, doch die Partie verlief anders als gedacht. Irgendwie war die Ruhe verflogen und Hektik machte sich breit. Die schnellen und sicheren Abspiele der Großkoschener vor dem Ebersdorfer Tor bauten zusätzlich Druck auf. Fehler schlichen sich ein, es wurde vermehrt abgestiegen. Dabei gelang es, trotzdem immer wieder nachzulegen und den Rückstand zu begrenzen, doch am Ende mussten sich die Ebersdorfer geschlagen geben.
Das letzte Spiel des Tages, Niederlauterstein gegen Großkoschen, sollte über die 3 Qualifikanten für die nächste Runde entscheiden. Dabei standen die Gastgeber unter Druck, hatten Sie doch bisher trotz guter Leistung nur eine Partie gewonnen. Sie könnten sich an Eberstadt vorbei ins Halbfinale schieben, Großkoschen könnte den Tagessieg perfekt machen. Die Betreuer beider Teams brauchten starke Nerven! Doch dann drehte Niederlauterstein nochmal auf. Die Spielzüge passten, die Verteidigung provozierte Fehler und Standards fanden den Weg ins Tor. Da bemühten sich die Gäste aus Großkoschen vergeblich und mussten sich mit dem zweiten Platz hinter den Ebersdorfern zufrieden geben.
Mit diesem Turniersieg qualifizieren sie sich für das Halbfinale der DM am 23.10.2021.

bestrittene Partien:
TuS Ebersdorfgegen
- Niederlauterstein6:3
- Großolbersdorf 1 6:1
- Eberstadt 5:1
- Großkoschen 4:6




Ergebnis:
1. Ebersdorf
2. Großkoschen
3. Niederlauterstein
4. Eberstadt
5. Großolbersdorf


nächster Spieltag: Halbfinale am 23.10.2021 in Ebersdorf (unter Ausschluss der Öffentlichkeit)
alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at



Sächsische Meisterschaft U19 - 11.09.2021

Nach gut anderthalbjähriger Trainings- & Turnierpause sind es die Nachwuchsteams, die als erste wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Denn ihnen soll die Möglichkeit zum Ausspielen der Deutschen Meisterschaften gegeben werden. Der Zeitplan ist eng gesteckt und so beschränkt sich die Sächsische Meisterschaft auf ein einzelnes Meisterschaftsturnier. Vier Teams stellten sich nach der Corona-Pause der Herausforderung: Niederlauterstein, Großolbersdorf 1&2 und Ebersdorf.
Auch nach der Zwangspause gehören die U19-Radballer des TuS zur Spitze. Sie lieferten sich einen Kampf mit den aus früheren Jahren bekannten Niederlautersteinern und unterlagen am Ende Punktgleich, aber mit schlechterer Tordifferenz.
Mit diesem Vizetitel qualifizieren sie sich für das Viertelfinale der DM am 02.10.2021.

bestrittene Partien:
TuS Ebersdorfgegen
- Niederlauterstein5:5
- Großolbersdorf 1 4:2
- Großolbersdorf 2 4:1

nächster Spieltag: Viertelfinale am 02.10.2021 in Niederlauterstein
alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at



Kleiner RKB-Pokal - 19.09.2021

In Nieder Seifersdorf spielten die Radballer des sächsischen RKB im "kleinen RKB-Pokal" um die Teilnahme am Horst-Heyne-Gedenkturnier. Spielberechtigt waren die Teams bis zur Landesliga. Da die Ebersdorfer Bezirksligamannschaften die Teilnahme nicht ermöglichen konnten, schickten sie ihre frisch gebacken U19 Vize-Landesmeister. Ihr erstes Turnier in der Eliteklasse!
Dass die Ebersdorfer Junioren keinen schlechten ball spielen und auch bei den Erwachsenen mitmischen können ,zeigen sie regelmäßig im Training, wo sie auch die Verbandsligaroutiniers vor Herausforderungen stellen. Diese Spielpraxis bekamen auch die Anwärter auf den Qualifikationsplatz für den Verbandspokal zu spüren. Gleich im ersten Spiel setzten Sie mit einem Torreichen Unentschieden gegen die Spielstarken Großenhainer ein Ausrufezeichen. Eine ganz andere Partie entwickelte sich gegen die Gastgeber mit Routinier Lätsch. Es gelang beiden Teams nur ein Tor. Wie gegen Sebnitz hatte auch Löbau das Nachsehen. Sowohl die Vierte als auch die Dritte mussten sich klar geschlagen geben. Damit standen die Ebersdorfer bei ihrem ersten Einsatz in der Eliteklasse im Finale! Und so kam es nach dem Sieg des Großenhainer Sv im Spiel um Platz 3 zu einem erneuten Duell der Gastgeber mit den Ebersdorfer Junioren. Die erste Halbzeit gestalteten die Jungen, führten mit drei Toren und mussten sich am Ende doch geschlagen geben. Vielleicht war es die Aufregung, vielleicht die Routine der Anderen...aber ein Spiel ist halt erst Vorbei, wenn es aus ist.
Trotz allem war dieser Tag ein Sieg auf ganzer Linie und bestätigte die Entscheidung, die Ebersdorfer als zusätzliche Mannschaft in der Elite-Landesliga starten zu lassen.

bestrittene Partien:
TuS Ebersdorfgegen
- Großenhain II6:6
- Sebnitz 7:0
- Nieder Seifersdorf 1:1
- Löbau IV6:0
- Löbau III 3:0
Finalspiel
- Nieder Seifersdorf 3:4


alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at



TabelleSächsische Meisterschaft U19 - 11.09.2021
PlatzTeamToreSpielePunkte
1Niederlauterstein19:1137
2Ebersdorf13:837
3Großolbersdorf 112:1433
4Großolbersdorf 27:1830
5
6
7
8
9
10
11
12
 
Navigation
  Home
  Download
  Wir Suchen
  Termine
  News
  Sponsoren
  Herren I
  Herren II
  Herren III
  Herren IV
  Herren V
  Jugend I
  Jugend II
  Jugend III
  Jugend IV
  Trainingszeiten
  Kontakt
  Anfahrt
  Presse
  Geschichte
  Bilder
  Hauptseite
  Volleyball
  TT-Aktive
  Impressum
  Beiträge