HOME
 16.12.2019, 05:30 12 User online +++ Radfahren kann jeder - Spiel Radball! +++   ADMIN  
Top News
03.12.2019
Spitzen Saisonstart

25.11.2019
Zuspruch ungebrochen

08.10.2019
Pokalsieg

 2. Herrenmannschaft Radball


Turnier zur Sportfestwoche - 22.06.2019


Die Radballer eröffneten die Sportfestwoche des TuS und die Teams aus Hainichen, Fraureuth, Großolbersdorf und Chemnitz folgten der Einladung. Der TuS schickte das Bezirksligateam Findeisen/Martius und das Duos Seidler/Zimmermann ins Rennen.

Im Vereinsinternen Duell zur Eröffnung des Turniers legte Ebersdorf 2 mit einem knappen Sieg den Grundstein für das erfolgreiche Turnier. Chemnitz und Großolbersdorf konnten erfolgreich bezwungen werden und im vierten Spiel der Ebersdorfer kam es zur Vorentscheidung in der Partie gegen Fraureuth, die ebenfalls alle Spiele für sich entscheiden konnten. Nach einem spannenden Spiel machte sich das Eckentraining am Vortag bezahlt. In der letzten Minute konnten die Ebersdorfer auch die letzte Ecke erfolgreich verwandlen und mussten dann nur noch die 20 Sekunden Restspielzeit erfolgreich verteidigen. Ein Fuß war damit auf dem Siegerpodest und nur Hainichen hätte die Gastgeber in das Entscheidungsspiel schicken können. Doch die aus der Bezirksliga vertrauten Teams trennten sich in alter Tradition mit einem Unentschieden. Damit war der Turniersieg perfekt.
Aber das Schönste an diesem Tag war die Zufriedenheit des Abteilungsältesten, dessen "Nachwuchs" nun endlich die Trainingsleisteng auch in einem Turnier abrufen konnte.

bestrittene Partien:
TuS Ebersdorf 2 gegen
- Ebersdorf 3 3:2
- Chemnitz 5:1
- Großolbersdorf 5:3
- Fraureuth 4:3
- Hainichen 2:2


Ergebnis:
1. Ebersdorf 2
2. Fraureuth
3. Ebersdorf 3
4. Großolbersdorf
5. Hainichen
6. Chemnitz





Bezirksliga - 4.Spieltag 12.05.2019


Das letzte Turnier der Bezirksliga Chemnitz war der Entschiedende. Punktgleich gingen die Ebersdorfer und Hainichen 1 in den Spieltag.
Gegen Chemnitz ließen sich die Ebersdorfer nicht überrumpeln. Sicher kontrollierten sie den Ball im Spielaufbau und erspielten sich die Führung. Mit wenigen Fehlern in Spielaufbau und Verteidigung retteten sie diese über die Zeit.
Die Gastgeber spielten wieder in Stammbesetzung auf und dominierten das Feld in alter Manier. Und so liefen auch die Ebersdorfer einem frühen Rückstand hinterher.
Nach dem Unentschieden gegen Hainichen 2 kam es nun im letzten Spiel des Tages zur Entscheidung. Die Siegende Mannschaft steht als Aufsteiger fest, ein Unentschieden spielt den Hainichenern in die Karten. Aus Erfahrung sollte diese Partie eine schwere werden. Beide Teams gaben sich keine Blöße. Mit zunehmenden Druck wurde der Umgang härter und jeder Ball erkämpft. Am Ende stand ein Unentschieden auf der Anzeigetafel. Nur ein Sieg mehr aus 20 Spielen...doch der Aufstieg war verspielt.

bestrittene Partien:
TuS Ebersdorf 2gegen
- Chemnitz1:0
- Klaffenbach 3:5
- Bärenwalde 8:1
- Hainichen 2 1:1
- Hainichen 1 3:3


alle Spieltermine & -Ergebnisse finden Sie auch unter: www.radball.at


TabelleBezirksliga Chemnitz -1. Spieltag 01.12.2019
PlatzTeamToreSpielePunkte
1+ RVW Klaffenbach20:15510
2HRV Chemnitz13:11510
3TuS Ebersdorf 317:1555
4SV Motor Hainichen 214:1455
5TuS Ebersdorf 213:1755
6- RV Adler Bärenwalde13:1855
7
8
9
10
11
12
13
 
Navigation
  Home
  Download
  Wir Suchen
  Termine
  News
  Sponsoren
  Herren I
  Herren II
  Herren III
  Herren IV
  Herren V
  Jugend I
  Jugend II
  Jugend III
  Jugend IV
  Trainingszeiten
  Kontakt
  Anfahrt
  Presse
  Geschichte
  Bilder
  Hauptseite
  Volleyball
  TT-Aktive
  Impressum
  Beiträge

Besucher: