HOME
 25.06.2018, 16:10 6 User online +++ Sportfestwoche vom 18.06. - 23.06.2018, 12.09.18 +++ Sportbüro geschlossen +++    ADMIN  
Top News
22.06.2018
Ein gemütlicher Abend

19.06.2018
Finale in Ebersdorf

19.06.2018
Nachwuchs auf dem Podium

19.06.2018
Doppelstart mit Happyend

06.06.2018
Höhle des Löwen

31.05.2018
Wunder ausgeblieben

24.04.2018
Zu Spät in Form

08.04.2018
Volles Haus zum Höhepunkt

08.04.2018
An Erfahrung gewonnen

20.03.2018
Bilgro-Alles trinklusive

11.02.2018
DM wir kommen!

11.04.2017
Geld sammeln mit Amazon

 
Teileshop.de
 
 
 Karate Dojo

Eine neue Abteilung stellt sich vor…

Seit Anfang des Jahres gibt es bei der TuS Ebersdorf eine neue Abteilung Karate. Das Dojo trainiert immer donnerstags in der Ebersdorfer Grundschule. Mitmachen kann jeder ab 5 Jahren!

Wir trainieren das Wado Ryu Karate in Verbindung mit dem Kyusho Jitsu. Beim Wado Ryu Karate handelt es sich um eine weiche und dennoch äußerst effektive Stilrichtung des Karate. Das Kyusho Jitsu heißt übersetzt „Die Kunst der Vitalpunkte“, oder auch „Ein Sekundenkampf“. Es ergänzt das Karate vor allem im Bereich der Selbstverteidigung und wird bei uns ab der Jugend (16 Jahre) trainiert.

Schwerpunkte des Kinder- und Jugendtrainings:
Konflikte vermeiden – ein Ziel des Karate – Karate ist zur Selbstverteidigung da, nicht für den Angriff. Sich im Ernstfall richtig verhalten ist schwierig.
Wie reagiere ich, wenn es zu einer Rangelei oder Bedrohung auf dem Schulhof kommt? Was tue ich, wenn ich auf dem Heimweg von der Schule von Fremden angesprochen werde?
Diese Konfliktsituationen gewaltfrei zu lösen, Strategien zur Streitschlichtung, aber auch Selbstverteidigung, erlernen Kinder und Schüler seit über 24 Jahren in der Grundschule in Ebersdorf.
Oberstes Gebot dabei ist es, Konflikte möglichst erst einmal verbal zu lösen. „Das geht nur, wenn Kinder in der Lage sind, Gefühle zu erkennen, sowohl die eigenen, als auch die des Gegenüber. Und dabei einen klaren und ruhigen Kopf zu haben“, weist Mike John hin. (Trainer seit über 27 Jahren)

Nur, wenn man dies schafft, kann man Konflikte schon in der Entstehungsphase vermeiden. Die Kinder und Schüler üben so regelmäßig Karatetechniken allein, oder mit dem Partner zur Steigerung des Selbstvertrauens und für die Selbstverteidigung.

Natürlich besteht hier auch die Möglichkeit, sich in sportlichen Wettkämpfen zu messen …

Schwerpunkte des Erwachsenentrainings:
Hier liegt der Schwerpunkt speziell in der Fitness und Kräftigung des Körpers, aber auch im Grundlagentraining.
Dies wird generell am Schlagpolster oder mit dem Partner trainiert. Ziel ist hierbei die Selbstverteidigung. Diese gestaltet sich durch die bereits erwähnte Kombination aus Wado Ryu Karate und Kyusho Jutsu als äußerst effektiv und dennoch leicht zu erlernen. Im Erwachsenenbereich wird dabei natürlich ebenso wie bei den Kindern individuell je nach körperlichen und anatomischen Voraussetzungen trainiert.
Kommt einfach mal vorbei und schaut es euch an. Ihr braucht keinerlei Vorkenntnisse. Trainingshose und ein T-Shirt reichen aus und los geht’s!

KONTAKT:
Abteilungsleiter: René Krüger
Rene.Krueger1@gmx.de
Handy +49 1573 8793347
oder
Mike John 0162 29197132 mike.john@tus-ebersdorf.de

Unsere Trainingszeiten



Video Gürtelprüfung Mike John (nur Download ca.150MB, mp4 Format)

Navigation
  Home
  Wir Suchen
  Termine
  News
  Download
  Karate Dojo
  Kindersport
  Radball
  Volleyball
  TT - Aktive
  TT - Freizeit
  Fitness
  Gymnastik
  Popgymnastik
  Billard
  Fußball
  Impressum
  TuS Ticker
  Kontakt
  Anfahrt
  Trainingszeiten
  Beiträge
  Presse
  Sponsoren
  Geschichte
  Bilder

User: